Aktuelles - Privatkunden

Immer auf dem neuesten Stand

Vorübergehende Senkung der Umsatzsteuer – TEN gibt Vorteil an Kunden weiter

Um die Wirtschaft nach dem coronabedingten Stillstand wieder anzukurbeln, hat die Bundesregierung als einen Baustein in ihrem Konjunkturpaket eine vorübergehende Senkung der Umsatzsteuer bis zum 31. Dezember 2020 beschlossen. Diese Entlastung gibt die Teutoburger Energie Netzwerk eG natürlich auch an ihre Kunden weiter. Die Teutoburger Energie Netzwerk eG setzt bei Ihren Kunden die befristete Senkung […]

TEN eG kontrolliert 280 Kilometer Gasleitungen

Um die Versorgungssicherheit in ihrem Erdgasnetz in Bad Iburg, Bad Laer und Glandorf dauerhaft zu gewährleisten, lässt die Teutoburger Energie Netzwerk eG ihr Gasrohrnetz regelmäßig überprüfen und dabei auf mögliche Schäden untersuchen. In diesem Jahr startet die Überprüfung der Gasrohrnetze der Teutoburger Energie Netzwerk eG Ende Mai in Bad Iburg. Der beauftragte Dienstleister, die Firma […]

Zwei Ladestationen für Bad Laer

Als Ergebnis einer erfolgreichen Kooperation zwischen der Gemeinde Bad Laer, der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle und der Teutoburger Energie Netzwerk eG stehen Elektroautofahrern nun direkt am Rathaus und am Thieplatz Lademöglichkeiten zur Verfügung. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind in Bad Laer längst nicht in Sicht, aber dennoch ist der Gemeinde Bad Laer, der Volksbank eG Bad […]

Sicherheit geht vor!

Eine neue Ausgabe unseres Kunden- und Mitgliedermagazin TENtimes ist da! In dieser Ausgabe stellen wir unseren neuen Online-PV-Rechner vor. Außerdem berichten wir über die aufwendige Baumaßnahme in Hilter a.T.W., bei der wir nicht nur die A 33 für eine Kabelverlegung unterquerten, sondern z.B. auch die Bahnschienen. Und wir verweisen schon jetzt auf unsere Genossenschaftsreise im […]

Neues von der TEN

Kundenmagazin TENtimes

In unserem Mitglieder- und Kundenmagazin „TENtimes“ berichten wir über aktuelle Themen aus unseren verschiedenen Fachbereichen, wichtige Neuigkeiten aus der Energiewirtschaft, Veranstaltungen, Mitgliedervorteile und vieles mehr. Das Magazin erscheint 4x im Jahr. Nämlich im Winter, im Frühjahr, im Sommer nach der Generalversammlung und im Herbst. Unsere Kunden und Mitglieder profitieren in besonderer Weise, denn sie erhalten ihr persönliches Exemplar sogar per Post ins Haus.

Neues von uns können Sie ganz bequem online lesen. Mit der TENtimes – dem Magazin aus dem Hause TEN!

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen und Informationen zu unserer TENtimes

Maike Sczuka
Tel: 05401 8922-95

MIT TEN IN DER REGION PROJEKTE FÖRDERN

Bewerben Sie sich jetzt!

Wir suchen erneut Vorschläge und Ideen, die wir fördern können. Denn mit der Einführung unseres Ökostrom RE Produkts haben wir uns verpflichtet, pro verbrauchter Kilowattstunde einen festgelegten Betrag in einen Fördertopf zu zahlen, aus dem Umweltprojekte regionaler Vereine, Nachbarschaften und Institutionen unterstützt werden.

Mit unserem Förderprogramm „Grüne Zukunft“ unterstützen wir gezielt Projekte in der Region, die im direkten oder weitesten Sinne der Umwelt zugutekommen. Die Idee ist einfach: Von jeder Kilowattstunde, die ein Kunde verbraucht, fließen 0,025 Cent in einen Fördertopf, mit dem wir regionale Klima- und Umweltprojekte unterstützen. Seit dem 01.01.2019 wurde bei abgeschlossenen Verträgen unseres PURASTROM 2.0 automatisch in den Fördertopf eingezahlt.

Das Besondere bei uns: Wir unterstützen nicht irgendwelche Umweltprojekte, sondern ganz gezielt „Ihre“ Ideen vor der eigenen Haustür. Alle regionalen Vereine, Organisationen oder Institutionen können sich bei uns bewerben und eine Spende von maximal 3.000 Euro pro Projekt erhalten.

JETZT BEWERBEN!

Reichen Sie Ihre Projektvorschläge bis zum 30. Juli 2020 bei uns ein.
Schreiben Sie dazu möglichst ausführlich, wofür Sie die Förderung verwenden würden,
welchen Effekt Sie sich dadurch erhoffen und wen wir bei Rückfragen kontaktieren können.

Bewerbung per Post an:
Teutoburger Energie Netzwerk eG
Höhenweg 14
49170 Hagen a.T.W.

Welche Projekte werden unterstützt?

Alle Bürger in unserem Netzgebiet oder angrenzenden Regionen sind herzlich eingeladen, ihren Projektvorschlag einzureichen. Im Idealfall umfasst Ihr Projekt Aspekte des Klima- und Naturschutzes und kommt der Allgemeinheit zugute. Dazu gehören für uns zum Beispiel auch ein unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten erstelltes Spielgerüst, ein Schulgarten, eine Baumbepflanzung, eine Umrüstung auf effiziente Beleuchtung oder eine Infoveranstaltung zum Thema Müllvermeidung. Ihrer Kreativität und Ihrem Engagement sind keine Grenzen gesetzt.

Teilnahmebedingungen

Wie wird ausgewählt?

Typisch Genossenschaft, denn hier entscheidet die Gemeinschaft: Alle teilnehmenden Projekte werden auf unserer Internetseite veröffentlicht und können gewählt werden. Die drei Projekte mit den meisten Stimmen erhalten jeweils 3.000 Euro.

Wir erinnern uns:

Im letzten Jahr durften sich bereits drei einzigartige Projekte über unsere Spenden freuen. Gewonnen hatten der Blumige Landkreis Osnabrück mit seiner geplanten Naturwiese, der Verein für eine lebenswerte Umwelt aus Dissen, der mit dem Geld Bäume pflanzen wollte, sowie die Naturfreunde Glandorf, die die Spende für ein neues Biotop für Blindschleichen, Ringelnattern und Zauneidechsen in Sudendorf benötigten.